News‎ > ‎News EMBCM‎ > ‎

Hallenrennen Arbon

veröffentlicht um 22.01.2015, 12:56 von Roger EMBCM   [ aktualisiert: 22.01.2015, 13:07 ]

 

Am Wochenende vom 17./18. Januar fand in Arbon der

26. GP Arbon statt. Das besondere an diesem Rennen ist, dass der Veranstalter eigentlich nichts mit Modellautos zu tun hat. Der MSC Bodan Arbon ist ein Biker Club. Warum sie seit 26 Jahren dieses Rennen veranstalten entzieht sich unserer Kenntnis. Aber sie machen das gar nicht schlecht.

 

Die Bahn ist eher klein. Der Fahrbelag besteht aus Teppichplatten, die nicht viel Griff aufbauen. Das macht das Rennen besonders. Der fehlende Griff ist fast mit einem Aussenrennen auf Lehm zu vergleichen... Die Fahrer hatten zu Beginn noch Mühe, sind sie sich im Winter doch viel Griff auf Teppich gewohnt. Aber schon nach wenigen Trainingsrunden kamen sie dann doch zurecht mit den für ein Hallenrennen unüblichen Griffverhältnissen.

 

Aufgefallen ist, dass einige wenige Fahrer es auch hier nicht lassen konnten, aktiv nach Abkürzungen zu suchen. Leider waren zwei Hindernisse so platziert, dass es möglich war, eine ganze Ecke zu überspringen und dabei die imaginäre Slalomstange über dem Curps auf der falschen Seite passierten. Das machten dann auch einige Fahrer. Schade…

 

Alles in allem war der Anlass ein Erfolg. 57 Fahrer standen am Schluss auf der Rangliste. Darunter auch einer vom EMBCM. Roger war bei den 2WD dabei…

 

Hier gehts zur Rangliste