News‎ > ‎News EMBCM‎ > ‎

2. Islikon Masters

veröffentlicht um 17.12.2014, 13:56 von Roger EMBCM   [ aktualisiert: 21.02.2015, 22:37 ]

Am 14. Dezember fand in der Halle vom HVBRS das zweite Islikon Masters statt. Dieses konnte wie die letzen Rennen in dieser Halle sehr gut durchgeführt werden und wurde von starken Fahrern wie Patrick Hofer, Fabian Luca Widmer und unserem lange verschollenen Vereinsmittglied Rolf Hoffmann geprägt. Trotz des kalten Wetters war es in der Halle angenehm warm und man musste zu keinem Zeitpunkt frieren. Wie immer war die Festwirtschaft ein voller Erfolg.

Am Rennen starteten dieses mal 4 Fahrer vom EMBCM. Claude Müller in der Shortcours 4wd Gruppe, Pascal Jutz, Silvan Rhyner und unser oben erwähntes, lange vermisstes, Vereinsmittglied Rolf Hoffmann in der 2wd Expert Gruppe. Pascal’s Fernsteuerung ging leider vor dem ersten Vorlauf kaputt und so musste er mit einer anderen starten. Dieser Start missglückte ihm leider und er musste nach den Vorläufen seinen 2wd Buggy ihn den C Final stellen. Im Finale versuchte er noch sein Auto zu wechseln, doch dies funktionierte auch nicht und er ging leider schon nach dem ersten Finallauf nach Hause. Silvan Rhyner fuhr an diesem Tag seine absolute Bestzeit, konnte aber leider nie einen konstanten Lauf zu Ende fahren und erreichte den 18. Schlussrang. Rolf Hoffmann musste sich nach der langen Pause erst wieder ans fahren herantasten. Doch nach 500 gefahrenen Runden im Training lief es ihm wieder wie früher. Ihn den Vorläufen fuhr er konstant und sicher und konnte seinen Buggy in den A Final stellen. In den Finalläufen liess er sich nicht aus seinem Konzept bringen und fuhr weiter wie zuvor. Er beendete das Rennen mit dem 10. Schlussrang in einem sehr starken 2wd Fahrerfeld. Claude Müller entwickelt sich in diesem Jahr zu einem viel konstanteren und sichereren Fahrer in der Shortcours 4wd Gruppe. Nach den Vorläufen erreichte Claude den B Final und dort belegte er den 16. Schlussrang.

Silvan Rhyner